Transferbereich:

Werkstoffe und
Fertigungsverfahren

Ob Metall, Kunststoff oder Ultraschall...
Expertise in Mikrostrukturtechnik, Werkstofftechnologie und -prüfung hilft,
Produkte und Produktionen nachhaltiger und sicherer zu entwickeln.

Rationell - Innovativ - Forschungsnah

Pressemeldungen

Foto zeigt den Messkopf

Elektrische Widerstandsmessungen für die zerstörungsfreie Qualitätssicherung bei Schneidwerkzeugen

Das Forschungsprojekt zeigt, wie eine am RIF entwickelte Messmethode sich in automatisierte Fertigungsprozesse einfügen kann

Innovatives Ultraschall-Lötverfahren für umweltschonende Stahl-Hartmetall-Verbindungen

Forschungsprojekt zeigt: Verfahren erzeugt feste Verbindungen – auch ohne kritische Flussmittel

Licht vom Fenster: mit, aber auch ohne Sonne!

Energiesparend und blendfrei: zwei innovative Schichten in Fenstern lenken Tageslicht tief in Räume und steuern bei Bedarf via LED nach

Projekte

CoatingStruc

Innovativer, hybrider Herstellungsprozess texturierter, thermisch-gespritzter Oberflächensysteme zur Verbesserung von Reibungskoeffizienten um bis zu 10%

DoWo

Bereitstellung von verschleißbeständiger Cr2O3- sowie Al2O3-Keramikschichten mit gleichzeitiger antimikrobieller Wirkung durch Dotierung mit WO3

Messkopf

Entwicklung eines zerstörungsfreien Prüfsystems zur Qualitätssicherung für Fügeverbindungen

DFG TI 343/147-1

In situ Untersuchung der Porenentwicklung beim reaktiven Löten von Aluminiumoxidkeramik an Luft

DFG TI 343/158-1

Entwicklung eines Ultraschall-gestützten Lötprozesses zum flussmittelfreien Fügen von Hartmetall an Stahl

DFG TI 343/133-1

Untersuchung der Charakterisierungsmöglichkeit von kritischen Lötnahtmerkmalen mittels der zerstörungsfreien Ultraschallprüfung

DFG TI 343/49-2

Strukturentwicklung dreidimensionaler Rissmuster

nach oben