BIN-PICKING

Das automatisierte Handhaben von ungeordnet liegenden Teilen wird als Bin-Picking oder auch "Griff in die Kiste" bezeichnet. Mit dieser Art der Handhabung gehen jedoch bestimmte Rahmenbedingungen einher. Darunter zählt die Kollisionsproblematik in Form von Störkontur durch den Behälter, sowie variierende Teileposen und eine geringe Zykluszeit.

Um das volle Potential der Bin-Picking Handhabung ausschöpfen zu können, werden Lösungsansätze entwickelt, welche zu effizienten Ergebnissen beitragen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Bin-Picking mit ABB YuMi Roboter

                    

  • Virtual Bin-Picking - virtuelle Konfiguration und Simulation von Bin-Picking Anwendungen