Aktuell laufende Projekte:

MANUSERV

Im Rahmen der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wird das Forschungsprojekt MANUSERV durchgeführt, welches sich mit der Entwicklung eines Planungs- und Entscheidungs-Werkzeugs für die Realisierung von Servicerobotik-Applikationen im industriellen Umfeld befasst.

  • Der Prozess und alle seine verwendeten Bauteile werden in ein Webportal eingegeben
  • Die Daten werden zusammen mit Herstellerdaten von Greifern, Robotern etc. in Datenbanken gespeichert
  • Ein Planungssystem bestimmt Robotersysteme, welche den eingegebenen Prozess bewerkstelligen können
  • Das Ergebnis des Planungssystems wird in einer Simulation verifiziert
  • Die verifizierte Lösung wird auf das reale Robotersystem übertragen

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.manuserv.de/manuserv/

WeMeRoKo

Im Rahmen von einer Kooperation mit der Hochschule Augsburg und dem Partner MRK Systeme GmbH wurde das Projekt WeMeRoKo gestartet, welches zur Entwicklung einer Werkzeugabsicherung zur Effizienzsteigerung MRK-gerechter Robotersysteme beiträgt. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie vom Zentralen Innovationsprogramm für den Mittelstand.

Motivation

  • Kollisionen können zu unzulässig hohen Kontaktkräften führen                                                  
  • "Nachlaufen des Roboters nach Not-Halt, kann durch konventionelle Maßnahmen nicht abgesichert werden

Ziel

  • Personensicherheit durch Nachgiebigkeit des Werkzeugarbeitspunktes gewährleisten
  • Absicherung in alle Raumrichtungen Kategorie 3 Performance Level d nach EN ISO 1349-1